Seite 1 von 11

DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Fr 02 Nov, 2018 18:05
von Claudio
Am Montag, den 5. November stellt Yamaha an der EICMA in Milano die neuen Modelle vor, darunter auch die mit Spannung erwartete
TÉNÉRÉ 700.

Ab 18.00 Uhr kannst du live auf Facebook dabei sein, und am Mittwoch 7. November werden Andi und ich direkt aus Milano Bilder und Kommentare posten. Also schau ab und zu mal hier vorbei und beteilige dich an der Diskussion.

:wink:

Claudio

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 20:29
von Bruno
Das Warten nimmt (noch) kein Ende: Yamaha präsentiert auf der EICMA die finale Version der Ténéré 700 - Verkaufsstart leider erst Ende 2019.
Alle Infos hier: http://www.motorrad-magazin.at/773-yamaha-tenere-700

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 21:12
von Claudio
Bild

Alle 35 Jahre baut Yamaha ein Motorrad für mich :tenere: :wship:

:wink:

Claudio

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 21:33
von Herbi
Interessantes Gerät, zumindest nicht so weichgespült wie andere Yamahas. 240mm Bodenfreiheit 21/18“ Rädern und >200mm Federweg sind doch ganz gut. Mit 205kg fahrbereit ist sie sogar etwas leichter als die 660er!
Gute Leistung Yamaha! :up:
Aber wieso die erst in der zweiten Hälfte 2019 erhältlich sein soll ist mir ein Rätsel. Vor 2 Jahren haben sie Prototypen ausgestellt, dann fährt sie ein Jahr lang in der Welt herum und jetzt brauchen sie immer noch so lange bis sie lieferbar ist. :auweia:
In der gleichen Zeit taucht ein “Schneetöff“ Dreirad aus dem nichts auf, nach dem niemand gefragt hat. Aber für die TÈNÈNÈ, auf die viele warten, lassen sie sich sehr viel Zeit. :roll:

https://www.yamaha-motor.eu/de/de/produ ... techspecs/

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 21:35
von deandy
Hehe steil - bis auf den Tank das was ich mir erhofft hatte.

Freue mich auf nächsten Sommer.

Grins und Gruess

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 21:47
von Claudio
Herbi hat geschrieben:
Mo 05 Nov, 2018 21:33
Interessantes Gerät, zumindest nicht so weichgespült wie andere Yamahas. 240mm Bodenfreiheit 21/18“ Rädern und >200mm Federweg sind doch ganz gut. Mit 205kg fahrbereit ist sie sogar etwas leichter als die 660er!
Gute Leistung Yamaha! :up:
Aber wieso die erst in der zweiten Hälfte 2019 erhältlich sein soll ist mir ein Rätsel. Vor 2 Jahren haben sie Prototypen ausgestellt, dann fährt sie ein Jahr lang in der Welt herum und jetzt brauchen sie immer noch so lange bis sie lieferbar ist. :auweia:
In der gleichen Zeit taucht ein “Schneetöff“ Dreirad aus dem nichts auf, nach dem niemand gefragt hat. Aber für die TÈNÈNÈ, auf die viele warten, lassen sie sich sehr viel Zeit. :roll:

https://www.yamaha-motor.eu/de/de/produ ... techspecs/
Ja, die Wartezeit ist heftig und nervt viele. Um den Preis mächtig zu drücken haben sie beim Produktionsstandort viel Zeit verloren bzw.. investieren müssen. Der Rest ist nach meinem Geschmack, die Höhe von 88 cm ideal für meine Grösse und einen knackigen Sattel. Am Mittwoch treffe ich Peter Manzanares in Milano, er weiss und sagt evtl. etwas über den Verkaufstart in CH. Er sagt jeweils nicht viel, dafür stimmt es. Die 205 kg habe ich nirgends offiziell gefunden?

:wink: :wink:
Claudio

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 21:47
von Claudio
deandy hat geschrieben:
Mo 05 Nov, 2018 21:35
Hehe steil - bis auf den Tank das was ich mir erhofft hatte.

Freue mich auf nächsten Sommer.

Grins und Gruess
Andy, es kommt dann noch ein grösserer Tankt, gell! :wship:

:wink:
Claudio

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 22:04
von Herbi
Claudio hat geschrieben:
Mo 05 Nov, 2018 21:47
Die 205 kg habe ich nirgends offiziell gefunden?
Hier beim dem zweiten Bild
https://www.yamaha-motor.eu/de/de/produ ... techspecs/

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 22:06
von Mario
Ist genau so gekommen wie ich es gedacht habe...
Das Gerät fein
Präsentation Hmmm schwach sorry mit den Stars die da waren ....
Tech. Daten nicht schlecht 75Kw von 190 Kilo die rede 17Lt. auf 350 Km ist halt eine Renn :tenere:
Touren muss noch was her... denke ich..

Sorry aber die fahrt nach Milano lohnt sich nicht....

Claudio kann mir echt nicht vorstellen das du mit dem Teil glücklich wirst.
Die einzige :tenere: die du wirklich im Griff hatte war die UR :tenere: .
ST und 660 waren dir schon nicht dein Ding und die T7 wird noch schärfer sein.
Dazu kommt noch das sie viel zu Sportlich ist, was du all die Jahre dagegen geredet hast.
Da musst du die Ligurischen auf der E-Tours mit einer Adventure GS BMW fahren damit die T7 Fahrer nicht an dir vorbei kommen. :duckundweg:

Gruss Mario

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 22:09
von BodenseeRudi
Hallo 16 Liter Sprit 205 kg ist nicht gerade toll .

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 22:32
von Mario
Nein aber ist da KTM besser ? Glaube kaum....

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 22:32
von deandy
@Claudio: Ja wenn nicht von Yamaha dann sicher sonstwoher😉.

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 23:23
von TT Georg
Hmh, die könnte ruhig noch sportlicher kommen.. schaut euch mal beim Proto die tank sitzbank kombination an...
die gerade sitzbank ist nun weg. dazu das breite rücklicht, und nicht mehr das der WR s.
Tank sollen sie mal bloss so klein lassen
die weiss rote version mag ich gar nicht .
und diese XSR XT Tribute, igitt.

Ja, mei, wenn du, mario in milano schnell fertig bist, gehst halt schuhe kaufen. der weg lohnt sich doch auch dafür.

Georg

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mo 05 Nov, 2018 23:26
von Bruno
Seht's positiv, nochmals 9 Monate Zeit um auf's Zubehör zu sparen. Und die Vorfreude soll ja die schönste Freude sein (hat aber auch Grenzen).

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 8:53
von Mario
Georg ich bleibe zuhause das lohnt sich nicht und das was ich wiessen wollte ging per Tel.
Sie können dir ihm Moment auch nicht mehr sagen. 😉 Und vielleicht habe ich bis dann im Lotto gewonnen muss ja nicht Milionen sein. 😬
Geigendlich wäre es ja eine Super Ténéré aber denke es ist gut so das Super weg zulassen. Sonst würde die Presse sie jetzt schon zerreissen...

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 9:29
von TT Georg
das stimmt junge...
alter, wow, du bekommst deine Befriedigung per Telefon..... nicht schlecht. Gerade für dich wäre der bock ja richtig was, da du ja exact vor 30 jahren die XTZ750 gekauft hast. und nun eben noch mal eine für die nächsten 30 jahre, und dann wäre eh fertig..
gruss

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 9:59
von deandy
TT Georg hat geschrieben:
Mo 05 Nov, 2018 23:23
Hmh, die könnte ruhig noch sportlicher kommen.. schaut euch mal beim Proto die tank sitzbank kombination an...
die gerade sitzbank ist nun weg. dazu das breite rücklicht, und nicht mehr das der WR s.
Ja der Sattel sieht wie runtergelassen (auf den Ur-XT600ern) aus - aber das ist mit einem Polsterer ja kein Problem wieder "auf die Höhe" zu kommen.
Und Rücklicht ist ja recht schnell ersetzt - wird ja sowieso wieder Heckbauten geben, die auch was hermachen.
TT Georg hat geschrieben:
Mo 05 Nov, 2018 23:23
die weiss rote version mag ich gar nicht .
und diese XSR XT Tribute, igitt.
Ganz Deiner Meinung - beim rot-weiss stimmt weder das rot und auch sonst sieht das eher nach ge-photoshoped und unausgereift aus :groehl: .
Aber die Schwarze finde ich zum Anschauen super - einfach das gelb mit weiss ersetzen und gut is.
Und ja - Tribute von mir aus - aber eine XT500-Tribute und dann sowas? Das konnte ich auch überhaupt nicht ernst nehmen.
Da ist ja die Ducati Scrambler mit den XT500-Genen noch passender geworden.

Ich hoffe wir hören bald mal Preis und Datum - der Rest wird dann passend gemacht :dirtbike: .

enGruess

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 10:23
von Claudio
TT Georg hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 9:29
das stimmt junge...
alter, wow, du bekommst deine Befriedigung per Telefon..... nicht schlecht. Gerade für dich wäre der bock ja richtig was, da du ja exact vor 30 jahren die XTZ750 gekauft hast. und nun eben noch mal eine für die nächsten 30 jahre, und dann wäre eh fertig..
gruss

Ja, klar kann man viele Bedürfnisse heute im Netz oder per Telefon befriedigen. Doch wenn du Angelo und Filippo von Dune Motor oder viele andere live erlebst , mit welcher Leidenschaft und Wissen sie erzählen, dann haben solche Begegnungen für mich einen ganz anderen Stellenwert. Da war mir z.B. die Reise mit der Ur Ténéré zum Club Ténéré Italia Jubiläum in Gargano auch über 3000 km wert. Ich hoffe, dass es noch lange so bleibt! In Milano habe ich eher wenig Zeit für die Ténéré, aber klar, wenn ich schon dort bin, dann interessiert mich die weisse Variante, die mich auf Bildern nicht überzeugt, aber wer weiss, wie es in Natura ist?


:wink: :wink:
Claudio

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 11:48
von TT Georg
Da wir uns ja nun reichlich über einen japanischen Konzern unterhalten, so er hier in EUropa noch japanisch ist, empfehle ich mal das buch Absturz mit würde von Wieland wagner.
dann kapieren wir einfach besser manche Entscheidung seitens yamaha. ich lese das gerade.

Gruss

Ja, die weiss rote, wo ich noch igitt sag, lichte die mal mit deinem feinen Fotografischen auge ins recht licht ab, Claudio.

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 12:58
von Claudio
TT Georg hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 11:48

Ja, die weiss rote, wo ich noch igitt sag, lichte die mal mit deinem feinen Fotografischen auge ins recht licht ab, Claudio.
Ja, mache ich gerne, mit Stativ, zuerst Honda, dann kurz Moto Guzzi und zum Schluss dann zur Krönung genügend Zeit für die Ténéré in den verschiedenen Farben und mit Immy Barclay, die Moderatorin. Bisher sagt mir eindeutig die blaue Variante am meisten zu, so mal etwas anderes für mich, und ein E-Starter kann auch nicht schaden nach 4 Jahrzehnten Kicken. Aber schauen und fotografieren wir mal, wie das ganze sich live präsentiert.

:wink: Claudio

Bild

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 13:52
von Mario
nun dann muss ich mich mal anders ausdrücken.

Das Tel. war sehr wichtig für mich, und hoch Intersannt wäre es auch für den TOC.

Die Leute die man dort trifft wie fellipo und peter manz... sie für mich auch hoch intressant aber was bringt es mir mit Leute zureden wen der Dolmetscher nur die hälfte uberstezt. Peter an der Züspa kaum zeit hat mit dir zureden wie will er es in Milano machen wo so viele wichtige Leuten sind für ihn.
Ne da besuche ich sie lieber unter dem Jahr wo sie auch Zeit haben für dich.
Die Leute die wichtig sind für den TOC sind Samstag und Sonntag da. Da habe ich Pikett und muss arbeiten.
Das Treffen in Italien wäre ich noch Präsi wäre der TOC dabei gewesen nicht nur Ich.
Wir hatten mal ein riesen Netz von Freunden in Europa, was alles achtlos in die Ecke geschmissen wurde.
Das hatt man sehr eindrücklich an den Treffen in Bonaduz gesehen. Der Prominez wurde nach gerannt und den Volk liess man klat liegen.
Es gab paar die haben versucht dagegen zu kämpfen aber es war schon zuspät.
Darum auch R.I.P. TOC 2013

Amen

jetzt bin ich wieder ruhig sonst platze ich noch vor Wut.......

Danke YAMHA für die geile :tenere: :dirtbike:

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 18:45
von gerke
Heyyy Mario;

Die vielen Freunde sind immer noch da :up: :tenere:

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 21:40
von TT Georg
hier mal was zum gucken:

https://www.youtube.com/watch?v=40maODO ... pp=desktop

mir scheint, der UR Prot steht dort auch. auftrag an claudio, alles mal ganz genau ablichten um später genau zu vermessen bzw, zu vergleichen, was sie seit dem alles verändert haben. und genaue detail fotos machen. ich denke die sehen wir so bald nie wieder. ausser bei fillippo...
nur wegen dem möglichen nachbau.

merci!

georg

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Di 06 Nov, 2018 22:44
von Claudio
TT Georg hat geschrieben:
Di 06 Nov, 2018 21:40
hier mal was zum gucken:

https://www.youtube.com/watch?v=40maODO ... pp=desktop

mir scheint, der UR Prot steht dort auch. auftrag an claudio, alles mal ganz genau ablichten um später genau zu vermessen bzw, zu vergleichen, was sie seit dem alles verändert haben. und genaue detail fotos machen. ich denke die sehen wir so bald nie wieder. ausser bei fillippo...
nur wegen dem möglichen nachbau.

merci!

georg
Klar, bis ins Detail :-)
Ja, da stehen diverse Modelle, sogar die XT500!

Off Topic, interessant der Hinweis zu Japan, zum Glück haben sie gerade noch die neue Ténéré hingekriegt und auch noch etwas zum gucken mit einem grossen :wship: :wship: :wship: an das Fototeam!

:wink: :wink:
Claudio

Bild

Re: DIE NEUE TÉNÉRÉ 700

Verfasst: Mi 07 Nov, 2018 18:43
von Mario
intressant und toller Kommentator...



https://youtu.be/40maODOELSU