KETTENÖLER

Technische Themen von der Ur-Ténéré bis zur T700.

Moderator: Moderatoren CH

Nachricht
Autor
cosmozh
Beiträge: 42
Registriert: Di 29 Mai, 2012 1:08
Wohnort: Birmensdorf-ZH

KETTENÖLER

#1 Beitragvon cosmozh » Fr 15 Jun, 2012 18:38

Da ich seit Jahren mit einem Kardan angetriebenem Töff unterwegs bin, habe ich mir das Kettenschmieren abgewöhnt.\n\nFür die ST möchte ich einen Kettenöler fest Einbauen.\nDa stellt sich die Frage welches Produkt man nehmen sollte.\nDieser hier scheint mir gut zu sein: motorradkettenoeler.de\nIst sehr gut verarbeitet und nicht überteuert.\n\n\n\nWelche Erfahrungen haben Endverbraucher in diesem Forum so gemacht, mit diesem oder ähnlichem Produkt??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von cosmozh am Sa 15 Sep, 2012 15:54, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Praktiker
Beiträge: 40
Registriert: Mi 04 Aug, 2010 21:41
Wohnort: Uzwil

Re: KETTENÖLER

#2 Beitragvon Praktiker » So 17 Jun, 2012 22:04

Hatte an der 660er den Scottoiler montiert. (Bin ebenfalls kardanverwöhnt) Habe in selber montiert, kein Problem. Das andere System benützt Sägekettenöl, ob dass die O/X-Ringer vertragen :?: Versand in die Schweiz? \nInzwischen hab ich mich wieder an das Kette spannen und schmieren gewöhnt. ;-)
Immer sattelfest bleiben. ;-)

Benutzeravatar
grazer750er
Beiträge: 49
Registriert: Di 13 Apr, 2010 21:58

Re: KETTENÖLER

#3 Beitragvon grazer750er » Mo 25 Jun, 2012 19:14

ich hab den da oben:\n\nhttp://www.kettenoeler.com/\n\nbin sehr zufrieden... bei der letzten pickerlüberprüfung war der techniker vom perfekten erscheinungsbild der kette begeistert!!!!

TT Georg
Beiträge: 783
Registriert: Mi 18 Okt, 2006 23:03
Wohnort: D 44289 Dortmund

Re: KETTENÖLER

#4 Beitragvon TT Georg » Mo 09 Jul, 2012 0:24

ich habe ne Plaste flasche an den lenker gebastelt, schlauch an die schwinge. mit ohne ende vorhandenem Kompressor Öl gefüllt... gelegentlich drücke ich auf die Flasche. fertig. hat nix gekostet...mir langt das so, und ich habe was am lenker zu tun...
Gruß\r\n\r\nGeorg\r\n\r\nIff you pay peanuts, you get monkeys......\r\n\r\nNeigungsgruppe Flurschaden\r\nAktivgruppe zum Betrieb von Krafträdern gemäss ihrer Bauartentsprechenden Bestimmung

Benutzeravatar
grazer750er
Beiträge: 49
Registriert: Di 13 Apr, 2010 21:58

Re: KETTENÖLER

#5 Beitragvon grazer750er » Mi 18 Jul, 2012 21:37

klingt abenteuerlich... hast pics?

cosmozh
Beiträge: 42
Registriert: Di 29 Mai, 2012 1:08
Wohnort: Birmensdorf-ZH

Re: KETTENÖLER

#6 Beitragvon cosmozh » So 24 Aug, 2014 22:59

Seit einiger Zeit ist Scottoiler mit einer stereo Düse für schmieren der 525-er Kette an meiner Maschine zuständig.\nAusserdem hat der Therapierende Wirkung auf die Psyche. :up:

Benutzeravatar
Matze
Beiträge: 7
Alter: 56
Registriert: Sa 21 Dez, 2013 23:48
Wohnort: 31535 Neustadt

Re: KETTENÖLER

#7 Beitragvon Matze » Mo 25 Aug, 2014 17:48

Versuch doch mal den hier von Dete http://www.rehtronik.de/\nDie neueste Version hat schon eine App zum einstellen\nDete hat die schon häufig verbaut auch an Teneres \nDer Turboschleicher hat glaube ich auch einen von Dete\n\n\nGruß Matze

Benutzeravatar
turboschleicher
Beiträge: 36
Alter: 53
Registriert: Sa 10 Mär, 2012 22:54
Wohnort: 8406 Winterthur Schweiz

Re: KETTENÖLER

#8 Beitragvon turboschleicher » Mo 01 Sep, 2014 23:22

Hallo cosmozh,\nnein der turboschleicher hat nicht nur einen Rehoiler, der hat sogar mehrere davon.\nUnd der macht sogar für die Schweiz den Support. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: \n\nBei Interesse einfach bei Dete oder mir melden. \n\nGrüsse\nturboschleicher
XT 600 E 3UX Bj.1993\nXT 600 Z Ténéré 47N Bj.1985


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste